ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGEN

Gültig ab 01.09.2021

1. Anmeldungen sind rechtsverbindlich und bedürfen der Schriftform (Post oder Mail). Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Teilnahmegebühren werden Ihnen bei Anmeldung in Rechnung (per E-Mail) gestellt und müssen nach Erhalt innert 14 Tagen beglichen sein. Es besteht die Möglichkeit die Stunden einzeln, im 10 oder 20 Abo zu erwerben.


2. Abonnemente (Abos) & Buchung von Pilateslektionen

Die Abonnemente sind Maximum 6 Monate gültig und sind einzulösen.

Abos sind persönlich und nicht übertragbar. Die Laufzeit der Abos ist verbindlich.

Nicht beanspruchte Abos verfallen nach der jeweils angegebenen Laufzeit ab Bestelldatum. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.

Abonnementspreise müssen vor Antritt der ersten Pilateslektion bezahlt bzw. auf dem Konto von Pilates Studio eingegangen sein. Andernfalls ist für die besuchte Pilateslektion der jeweilige Einzelpreis bar zu bezahlen. Nicht besuchte Lektionen auf Grund der Krankheit können nachgeholt werden.


3. Kursausfälle und Änderungen

Änderungen im Stundenplan, beim Lehrpersonal oder im Studiobetrieb können jederzeit erfolgen.


4. Schnupper-/Probelektion

Die Schnupperlektion kann nach Voranmeldung absolviert werden.


5. Privatlektionen

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag geschuldet.


6. Kündigung

Bei Jahresverträge muss die Kündigung in Schriftform mit dreimonatiger Kündigungsfrist erfolgen.


7.Haftung

Die Kursleiterin haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und übernehmen keinerlei Haftung für Personen- und/oder Sachschäden. Die Teilnahme an dem Pilates-Kurs erfolgt auf eigene Kosten und Gefahr. Der Kursteilnehmer bestätigt, in jeder Hinsicht uneingeschränkt körperlich gesund zu sein und ist Unfall- und Kranken versichert.
Made on
Tilda